referenzen


Videokampagne Schreinermeisterverband Kanton Bern - "Wegen Corona: Lernende dringend gesucht"

Talk mit Jürg Rothenbühler, Präsident Schreinermeisterverband Kanton Bern, zur dringenden Suche nach Lernenden trotz Corona.

Video-Beitrag aus der Schreinerei Fankhauser in Langnau. Der Geschäftsführer und Inhaber Beat Fankhauser zeigt im Video, welche Corona-Schutzmassnahmen ergriffen wurden, um Schnupper-Lehrtöchter-, und Lehrlinge zu schützen.

 "Dank den Videos von Michelle Renaud konnten wir trotz Corona noch rechtzeitig alle Lehrstellen besetzen."

Jürg Rothenbühler, Präsident des Schreinermeisterverband Kanton Bern

 

Der Schreinermeisterverband des Kantons Bern hatte im Frühsommer 2020 ein grosses Problem: nach dem Corona-Shut-Down kamen aus Angst vor dem Virus, keine Schnupper-Lehrtöchter-, und Lehrlinge mehr in die Schreinereien. Es fehlten im Kanton Bern rund 60 Lernende. Der Verband musste in die Offensive gehen. Lehrer, Schüler und Eltern sollten möglichst rasch informiert werden. Der Verband erreichte dies mit folgender Videokampagne:

 

- 1 Video-Talk 

- 1 Video-Beitrag

- Medienmitteilung

 

Die beiden Videos wurden den Medien und den Schulleitungen direkt zugeschickt. Ebenfalls wurde die Kampagne in den sozialen Medien und via Whatsapp durch den Verband verbreitet, und erreichte so eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Der Talk und der Beitrag wurden sehr oft geteilt und die Medien nahmen die Geschichte auf und berichteten darüber.

Sogar 20 Minuten war diese Meldung ein paar Zeilen wert:

- Bericht 20 Minuten

So wurde das Ziel erreicht. Die rund 60 Lehrstellen konnten rechtzeitig besetzt werden. Die Botschaft ist angekommen.


Video-Interview "Knallfred" - Hilferuf wegen Corona

Das Interview mit Hanspeter Krieg alias "Knallfred" wurde auf Renaud TV ausgestrahlt. Das Video wurde auf dem Facebook-Profil von Michelle Renaud mit einer Reichweite von knapp 5'000 Freunden gepostet. Die Ausstrahlung auf Renaud TV ist nur nach Absprache möglich. Kritische Fragen der Journalistin gehören in solchen Renaud TV-Beiträgen dazu. Hier zum Beispiel zum Thema "Feuerwerk, Lärm und Klima".

"Dank diesem Video wurden meine Kunden aufgerüttelt und merkten, dass ich wegen Corona dringend Unterstützung brauche. Ich erhielt sehr viele positive Reaktionen und musste mein Geschäft nicht schliessen."

Hanspeter Krieg, Feuerwerkexperte und Inhaber "Knallfred"

 

Das Ziel dieses Videos war es, die Kunden von Knallfred mit folgender Botschaft zu sensibilisieren: "Achtung, der Knallfred hat ein grosses Problem wegen Corona, wenn ihr ihm nicht helft, wird sein Geschäft möglicherweise verschwinden." Dieser Weckruf hat sofort gewirkt. Knallfred konnte sehr viele Stammkunden, die sich für spezielle Feuerwerke, Vulkane und Raketen interessieren, aufrütteln. Der Aufruf war verbunden mit einer Crowdfunding-Aktion. Dieses Ziel wurde zwar verfehlt - es war auch sehr hoch gesteckt - aber viele Feuerwerk-Fans wurden auf den Hilferuf von Knallfred aufmerksam und konnten den Unternehmer rechtzeitig unterstützen.